Interreligiöser Dialog - Wir über uns


„Wer den Unterschied lebt, kann auf Gleichheit verzichten“, diese jahrhunderte alte hinduistische Erkenntnis gewinnt auch in der Schweiz zunehmend Bedeutung.  

 

In den letzten Jahren habe ich in verschiedenen Diskussionen mit Hindus in der Schweiz, aber auch bei meinen Vorträgen in Volkshoch- und Berufsschulen, sowie bei Finanzinstitutionen erfahren, dass in der hiesigen Bevölkerung kaum Kenntnisse über den Hinduismus, eine der ältesten Religionen der Menschheit, vorhanden sind. Auch in den Medien erfährt er, wenn  überhaupt, nur periphere Behandlung, was eventuell teilweise der friedlichen, toleranten Haltung der Hindus zuzuschreiben ist. Trotzdem, vielleicht sogar deshalb, hegen viele Menschen den Wunsch, mehr über den Hinduismus zu erfahren, leben doch heute in der Schweiz etwa 30 000 Hindus, welche hauptsächlich aus Indien und Sri Lanka stammen. Sie stellen nach dem Islam die zweitgrösste religiöse Minderheit dar, was anderseits aber weitgehend unbekannt zu sein scheint, wie bei der kürzlich erfolgten Konstitution des Rats der
Weisen fürs Religiöse festzustellen war.

Ich habe später beschlossen, in der Schweiz eine Homepage über diese Religion einzurichten, welche offen sein und sukzessiv erweitert werden soll. Denn mir ist bewusst, dass diese Webseite keineswegs ein vollständiges Bild über die Vielfalt des Hinduismus vermitteln kann. Hier werden in erster Linie einige allgemeine Informationen über diese Religion zum Ausdruck gebracht. Für weitere Vertiefung biete ich zusammen mit anderen Kollegen verschiedene Dienste an wie:

• Führung von interreligiöse und multikulturelle Dialoge
• Vorträge und Diskussionen über Hinduismus
• Reisen zu den Pilgerorten von Hinduismus,  Buddhismus, Jainismus oder Sikhismus
• Übersetzungsarbeit von Texten von Hindi ins Deutsche

 Diese Webseite enthält Informationen aus  verschiedenen, hier nicht explizit erwähnten Quellen.

Ich, selbst ein Hindu, würde mich sehr freuen, konstruktive Ergänzungen, Anregungen oder Kommentare von Besuchenden auf dieser Webseite zu erhalten, denn es gilt die hinduistische Erkenntnis, dass Niemand alles weiss, selbst die Götter nicht.  

In diesem Sinne begrüsse ich Sie, liebe Besucher und Besucherinnen dieser Webseite, mit einem herzlichen NAMASTE.


Vijay Kumar Singh, Dipl. Ing. ETH
Journalist BR

Kontaktnahme: info@hinduismus.ch